Jobsuche | Jobbörse

Die richtige Jobsuche einhergehend mit einer ordentlichen Bewerbung ist der Schlüssel zu einem neuen Arbeitsplatz. Ist diese richtig formuliert und mit allen nötigen Anlagen versehen, macht dies auf den potentiellen zukünftigen Arbeitgeber einen positiven Eindruck. Vor allem auf das Anschreiben sollte man nach erfolgreicher Jobsuche ein besonderes Augenmerk legen; finden sich hier bereits Rechtschreib- und / oder Grammatikfehler, kann dies schnell zum Ausschluss des Bewerbers führen.

Achten sollte man zudem auf die richtige Gliederung der Bewerbung. Das Anschreiben liegt lose auf der Bewerbungsmappe und wird nicht eingeheftet. In der Bewerbungsmappe selbst folgt schließlich der Lebenslauf mit Foto, eventuelle Arbeitszeugnisse und Bescheinigungen über besuchte Lehrgänge sind oft bei der Jobsuche hilfreich. Die Wahl der geeigneten Mappe hängt vom jeweiligen Beruf ab.



Wer sich beispielsweise in der Werbebranche bewirbt, kann ruhig auf farbige und auffällige Mappen zurückgreifen, während für Bürojobs immer noch die klassischen Bewerbungs- mappen in gedeckteren Tönen bevorzugt werden. Ganz entscheidend nach einer gelungenen Jobsuche ist auch das Bewerbungsfoto. Genau wie das Anschreiben gibt es dem Arbeitgeber einen ersten entscheidenden Eindruck über den Bewerber. Keinesfalls sollte ein Passfoto aus dem Automaten für eine Bewerbung verwendet werden. Der Besuch beim Fotografen empfiehlt sich daher, denn dieser kennt die genauen Abmessungen der Lichtbilder und setzt den Bewerber gekonnt in Szene. Dass das Anschreiben und Lebenslauf sauber und ohne Eselsohren sein sollten, versteht sich natürlich von selbst. Zeugnisse sollten entgegen der weit verbreiteten Meinung nie im Original verschickt werden; eine beglaubigte Kopie ist in der Regel ausreichend.


 

 
All contents copyright © jobsuche.net All rights reserved. Datenschutz | Impressum